Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz 28. Januar 2018

Gottesdienste

Die Gottesdienste in der kommenden Woche finden nicht zu den gewohnten Zeiten statt. Durch den bevorstehenden Umzug von Pfarrer Pyka ins Josefstift wird es wochentags und am Samstag keine heiligen Messen in Pillnitz geben. Am Dienstag um 8:00 Uhr und Mittwoch um 17:30 Uhr gibt es eine Rosenkranzandacht in der Kapelle Maria am Wege. Die Messe am Sonntag 9:00 Uhr in Pillnitz findet aber statt. Am Weißen Hirsch sind die Gottesdienste fast wie gewohnt. Am Freitag 19:00 gibt es eine Messe zu Mariä Lichtmess am Weißen Hirsch. Wie gewohnt können Kerzen für den häuslichen Gebrauch zur Segnung mitgebracht werden.

Kollekten

Sind am nächsten Wochenende für die eigene Pfarrgemeinde bestimmt.

Gruppen und Kreise

  • Mittwoch 15:00 Uhr, Seniorenkreis, Pillnitz
  • Mittwoch 19:30 Uhr, freier Jugendtreff
  • Mittwoch 20:00 Uhr, Glaubensabend mit Pfarrer Stryczek. Das Thema lautet: „Das Buch Hiob – Warum muss der Gerechte leiden?“
  • Freitag 16:30 Uhr, Ministrantenstunde.

Sonstiges

  • Nächsten Samstag feiert St. Hubertus im Pfarrhaus am Weißen Hirsch wieder Fasching! Um 19:00 Uhr geht es los. Diesmal geht die Reise nach Venedig zum Maskenball. Die Karten für die Feier sind für 9,50 € nach den Messen am Samstag und Sonntag vor der Kirche oder an der Abendkasse erhältlich.
  • Am Sonntag – ebenfalls im Pfarrhaus – ist von 15:00 bis 17:00 Uhr Kinderfasching mit Frau Seidel und am Mittwoch, den 7.2. feiert die Frohe Herrgottstunde Fasching.
  • Da das Pfarrbüro in den Winterferien nicht regelmäßig besetzt sein wird, werden alle Gemeindemitglieder gebeten, Termine für das Infoheft im März und die Vermeldungen bis einschließlich 25.2. bereits bis Donnerstag, den 1.2., 12:00 Uhr im Pfarrbüro abzugeben. Vielen Dank.
  • Im Februar wird es ein zweites Treffen auf dem Weg zur Neugründung der Pfarrei geben. Herzliche Einladung dazu am Sonntag, den 11. Februar von 9:00 bis 10:30 Uhr auf dem Weißen Hirsch (Pfarrhaus) und am 25. Februar nach dem Gottesdienst in Pillnitz in der Brockhausvilla. Thema: „Sie hielten fest an der Lehre der Apostel und an der Gemeinschaft, am Brechen des Brotes und an den Gebeten“ Apg 2,37ff. Eucharistisch Kirche sein – sechs Bilder der möglichen Entwicklungsschritte von Kirche am Ort.