Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz 10. September 2017

PDF – Dokument hier

 

Gottesdienste:

Die Gottesdienste in der kommenden Woche finden alle zu den gewohnten Zeiten statt nur, dass die 8:00 Uhr Messen in Pillnitz am Montag und Freitag entfallen.  Für diesen Sonntag sei noch einmal für Pillnitz die Zusammenkunft um 15:30 Uhr vermeldet und 17:00 Uhr eine Dankandacht mit sakramentalem Segen in der Kapelle Maria am Wege. Alle sind herzlich eingeladen, bitte etwas Kuchen mitbringen.

Kollekten:

  • Sind am nächsten Wochenende für die Arbeit der Caritas bestimmt.

Gruppen und Kreise:

  • Mittwoch 19:30 Uhr, Jugendtreff.
  • Donnerstag 9:00 Uhr Club 60, beginnend mit der Hl. Messe. Nach der Eucharistiefeier Fahrt nach Meißen zur Benno-Ausstellung (mit eigenen PKWs).

Zur Organisation bitte dazu in die Liste im Kirchenvorraum eintragen.

Sonstiges:

  • Die Gemeindewallfahrt nach Philippsdorf am nächsten Samstag beginnt um 8:00 Uhr an der Pfarrkirche. Das weitere Programm kann auf dem Plakat eingesehen werden. Spontane Interessenten können gern noch teilnehmen. Alle Teilnehmer werden gebeten, festes Schuhwerk mitzubringen. Gebetsanliegen der Gemeinde nehmen die Wallfahrer gerne mit! Bitte denken Sie daran, dass sie sich bei kurzfristiger Verhinderung bei Pfarrer Lommatzsch abmelden, damit nicht alle Mitreisenden vergeblich warten müssen.
  • Am kommenden Sonntag laden wir nach der hl. Messe für eine halbe Stunde zur eucharistischen Anbetung Wir wollen darum beten, dass die Neugründung unserer Pfarrei und alle bis dahin nötigen Schritte unter Gottes Segen stehen.
  • Alle Club 60-Begeisterten und Interessierte sind am 12.10. zu einem gemeinsamen Besuch der Pflug-Ausstellung zur Reformationsgeschichte in Zeitz eingeladen. Bitte tragen Sie sich bei Interesse aus organisatorischen Gründen in entsprechende Listen.
  • Zur Entlastung von Pfarrer Lommatzsch wurde in einem gemeinsamen Gespräch mit den Personalverantwortlichen des Bistums besprochen, dass Pfarrer Lommatzsch aufgrund seines Einsatzes in der Krankenhaus- und Gehörlosenseelsorge sowie seiner gesundheitlichen Einschränkungen realistischerweise mit einem Beschäftigungsumfang von 40% (16 Wochenstunden) in Pfarrei und VG eingeplant werden kann. Verantwortlich ist er deshalb künftig schwerpunktmäßig nur noch für die Spendung der Sakramente und Feier der Liturgie. Er ist Mitglied im Pfarrgemeinderat Weißer Hirsch und freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr im Pfarrbüro erreichbar. Einladungen in Gruppen und Kreise nimmt er wahr, wenn es ihm möglich ist. Neben Pfarrer Posielek wird auch Herr Kirtzel als Mitarbeiter und Ansprechpartner in der Pfarrei St. Hubertus tätig sein.
  • Aus unserer Gemeinde verstarb im Alter von 89 Jahren Frau Ilse Kühne. Das Requiem findet am Donnerstag, den 14. September um 12.00 Uhr in der Kirche St. Hubertus und die Beisetzung anschließend auf dem Waldfriedhof, Weißer Hirsch statt. R.I.P.
  • Und zum Schluss eine Vorschau: am 24. September wird nicht nur gewählt, nein, wir feiern an dem Tag in unseren Gemeinden auch Erntedank. In einem festlichen Gottesdienst wollen wir unsere Erntegaben als Dank zum Altar bringen. In St. Hubertus sind diese Gaben dann zum einen für die Flüchtlinge im ICE bestimmt. Und zum anderen für Familie Dotschi, der unsere Gemeinde großen Dank schuldet. Das beginnt beim Schneeschippen, geht über die Rasenpflege und hört bei der Haushaltshilfe noch lange nicht auf. Das Ehepaar leistet diese Dienste still und bescheiden. Unser Dank sollte es nicht sein. Und nach dem Gottesdienst auf dem Hirsch sind dann alle noch zum Frühschoppen vor der Kirche eingeladen.