Wachwitz

  • Privatkapelle der Wettiner im Weinberg; Auflösung, Inventar > Schlosskapelle, Jesuiten
  • um 1850 Haus der Gräfin Witter: Einbau einer Kapelle (im Marienhaus nach  Umbau Wohnhaus) Betreuung durch Prof. Schulemann, weltweit anerkannter Buddhismusexperte
  • 1873 Kapelle im Wasserpalais, da Schlosskapelle zu groß war Betreuung von Hofkirche aus
  • 1878 Maria am Wege
  • Weihe am 15.08. „Aufnahme Mariens in den Himmel“ durch Bischof Bernert
  • bis zum Tod Prinzessin Mathildes 1933 Privatkapelle
  • seit 1940 zur Pfarrvikarie gehörend
  • Nutzung als Wochentagskapelle
  • 1957 Innensanierung
  • 1958 Kreuzweg von Alexander Alfs (Lithographien)
  • 1960 heller Anstrich (Pfv Grande)
  • 1983 Dach – und Außensanierung
  • 1984 Eisenleuchter
  • in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre malerische Neugestaltung nach altem Vorbild
  • 1921 Gründung Haus „HohenEichen“
  • Pfarrbüro und Gottesdienste von 1939 bis1941
  • Beschlagnahmung durch die Nazis
  • ab 1945 wieder Gottesdienst P. Naucke SJ: Idee eines Gemeindezentrums in „HoEi“
  • Umbau 1997 > keine festen Zeiten mehr für Gottesdienste
  • 1938 Kein Gottesdienst mehr unter Gauleiter Mutzschmann, aber Wiederaufnahme vor Kriegsende
  • 01.07.1939 zur Lokalie erhoben, der Hofkirchengemeinde angegliedert.
  • Keine eigene Pfarrkirche. Messe im Haus HohenEichen.
  • Betreuung: Hofkirche/HohenEichen
  • 01.04.1940 Ernennung zur Pfarrvikarie (zur Hofkirche gehörend)
  • mit Stadtteilen: Loschwitz, Wachwitz, Rochwitz, Niederpoyritz, Hosterwitz, Pillnitz, Söbrigen, Oberpoyritz,
  • Dörfer: Pappritz, Graupa, Schönfeld, Cunnersdorf, Malschendorf, Zaschendorf, Eschdorf, Reizendorf, Schullwitz, Borsberg, Eichbusch, Birkwitz, Rockau, teilw. Rossendorf.
  • zwischenzeitliche Änderungen zu Pirna > Rücknahme.
  • 21.12.1947 St. Petrus Canisius wird Patron der Pfarrvikarie (350. Todestag)
  • 20.11. 1975 Umpfarrung der Pfarrvikarie zur Pfarrei „St. Hubertus“ Weißer Hirsch
  • 01.01.2011 Auflösung der Pfarrvikarie
  • 03.05.2014 Weihe des neuen Volksaltars durch unseren Bischof